Woodwalkers Wiki

Im Visier der Python ist erschienen! Seid daher überall im Wiki vor Spoilern gewarnt.

MEHR ERFAHREN

Woodwalkers Wiki
Advertisement
Woodwalkers Wiki

Wüstenläufer ist eine Geschichte von Katja Brandis, die ab Weihnachten 2021 in insgesamt vier Teilen als Videolesung auf ihrem YouTube-Kanal veröffentlicht wurde. Sie befasst sich mit den Erlebnissen von James und Joe Bridger nach dem Tag der Rache und ist abwechselnd aus Sicht der beiden Kojoten-Wandler geschrieben.

Handlung[]

James und Joe Bridger fahren nach Ganado, um Joes Mutter Nascha und ihre Familie wiederzusehen. Beide haben ein bisschen Angst vor dieser Rückkehr, unter anderem, da die Navajo Wandler, die sie als Skinwalker bezeichnen, fürchten und hassen. Sie plaudern darüber, dass Joe in die neue Erstjahresklasse der Clearwater High gehen könnte und erreichen schließlich das Monument Valley, wo Mr Bridger versehentlich fast einen wilden Kojoten überfährt. Um den Auftrag, den er von Miss Clearwater erhalten hat, zu erfüllen, verwandelt sich Joe und folgt dem Kojotenweibchen, wobei er es schafft, Kontakt aufzunehmen und das Tier nur ein bisschen misstrauisch zu machen. Er muss jedoch feststellen, dass er sich verlaufen hat. Beim Versuch, seinen Sohn zu finden, stößt Mr Bridger währenddessen auf die Krustenechsen-Wandlerin Coralda, die behauptet, über diese Gegend zu herrschen und deshalb von ihm eine Gebühr in Form von Naturalien verlangt. Mr Bridger weigert sich, diese zu entrichten und macht sich auf die Suche nach Joe, den er wenig später in Gedanken erreicht. Joe, der sich in einer Senke ausgeruht hat, wird dort von tosenden Wassermassen überrascht, kann sich aber mithilfe seines Vaters aus dieser Flash Flood retten - er hatte sich während eines fernen Gewitters in einem ausgetrockneten Flussbett aufgehalten.
Die Bridgers verbringen die Nacht an einem Lagerfeuer, wobei Mr Bridger Joe über Coralda informiert. Sie bereiten sich auf einen möglichen Angriff vor und unterhalten sich über Joes Zeit auf der Straße, bevor der Junge gesteht, unter anderem deshalb weggelaufen und nicht zurückgekommen zu sein, weil er befürchtet hat, einen Fehler zu machen und als Skinwalker von seiner eigenen Familie gejagt zu werden. Da sie während des Gesprächs versehentlich das Feuer haben herunterbrennen lassen, werden sie bald darauf von mehreren Skorpion-Wandlern bedroht, können diese aber in Schach halten. Zwei Schlangen- und zwei Bussard-Wandler nehmen den Kampf ebenfalls auf und werden dabei von Coralda angestachelt, Mr Bridger kann die Echsen-Wandlerin jedoch ausfindig machen und teilt ihr mit, dass er den Rat über sie verständigen werde. Die anderen Wandler entschuldigen sich und ziehen sich zurück, dafür aber nähern sich den Bridgers zwei wilde Kojoten: das Weibchen von zuvor und ihr Gefährte. Joe teilverwandelt sich vor ihnen und macht sie damit nur ein wenig misstrauisch, was Mr Bridger als Erfolg für seinen Auftrag verbucht. Joe entscheidet, dass er jetzt seine Familie besuchen möchte, Mr Bridger muss jedoch feststellen, dass die Skorpion-Wandler seine Autoschlüsselgestohlen haben. Daher beschließen sie, als Kojoten weiterzureisen.
In Ganado angekommen verwandeln sie sich etwas abseits der Straße zurück in Menschen, Joe wird während seiner Verwandlung allerdings von einem Autofahrer gesehen. Nascha und ihre Familie, darunter Joes Cousine Chenoa und sein Cousin Scotty, sind überglücklich, ihn wiederzusehen, nur sein Cousin Tyler reagiert Joe gegenüber feindselig. Kurz darauf trifft Naschas neuer Freund Jimmy Chee ein, der zuvor Joes Verwandlung gesehen hat und nun die anderen vor dem Skinwalker in der Nähe warnt. Auch zwei Stammespolizisten kommen hinzu, Joe aber kommt auf die Idee, die Situation zu drehen, indem er Chee und Tyler aus dem Haus bringt und somit dafür sorgt, dass diese die anderen nicht weiter mit ihrer Angst vor Wandlern mitreißen. Da Mr Bridger eine Puma-Wandlerin aus der Gegend kennt, möchte Joe mit Chee und Tyler in einen nahen Canyon gehen, um ihnen dort ihre Angst zu nehmen. Auch Chenoa und Scotty schließen sich ihnen an.
Im Canyon angekommen gibt die Puma-Wandlerin vor, Joe anzugreifen, worauf Mr Bridger sich ihr als teilverwandelter Kojote entgegenstellt und die Menschen vermeintlich beschützt. Chee versucht dennoch, den Skinwalker zu erschießen, aber da Mr Bridger zuvor die Patronen des Gewehrs entfernt hat, wird trotzdem niemand verletzt. Die anderen lassen sich durch den Vorfall überzeugen, dass Skinwalker keine Gefahr darstellen, Chenoa aber scheint hinter das Geheimnis von Joe und seinem Vater zu kommen. Als sie zum Haus zurückkehren, bleibt Chenoa mit Joe alleine draußen und unterhält sich mit ihm über die Clearwater High, wobei er ihr verspricht, dass er ihr irgendwann die Wahrheit erzählen wird.

Externe Links[]


Advertisement