Fandom


Die Redcliff High[1] ist eine Schule für Wandler, die von Benjamin und Anjelica Blackheart gegründet wurde und auch von den beiden geleitet wird[2]. Sie liegt etwa dreißig Kilometer[3] nördlich von San Francisco[4] an der Küste[3] des US-Bundesstaats Kalifornien und besitzt keinen speziellen Schwerpunkt, ist aber durch den Andrang an Vogel-Wandlern eher an diesen ausgerichtet[1]. Die Schule wurde nach der rötlichgelben Steilküste Kaliforniens benannt[5].

Im sechsten Seawalkers-Band wird ein Austausch mit der Redcliff High stattfinden[6].

Angestellte Bearbeiten

Lehrer Bearbeiten

Schüler Bearbeiten

  • Amy, Mustang[9]
  • Sierra Blackheart, Timberwölfin
  • Eine Schneeeulen-Wandlerin[10]
  • Ein Ara-Wandler unbekannten Geschlechts[11]
  • Ein Tiger-Wandler unbekannten Geschlechts[11]

In den Büchern Bearbeiten

Woodwalkers Bearbeiten

Feindliche Spuren Bearbeiten

Nach Rebecca Youngbloods öffentlicher Verwandlung unterhalten sich Carag und Sierra über Arula, die Millings Großen Tag vielleicht verhindern kann. Sierra versichert Carag, ihr Bestes bei der Suche nach der Luchs-Wandlerin zu geben, meint jedoch auch, dass sie nicht viel Zeit dafür hat, da ihre Eltern im Herbst eine neue Wandlerschule eröffnen möchten und sie bei der Vorbereitung helfen soll. Carag freut sich, dass es eine neue Schule geben soll, findet es aber gerade wichtiger, dass Sierra nach Arula sucht, sodass er ihr sagt, dass sie sich bestimmt herausreden kann.

Seawalkers Bearbeiten

Gefährliche Gestalten Bearbeiten

Johnny befürchtet, dass Tiago wegen seiner neuen Verletzung nicht an der Blue Reef High angenommen werden könnte. Er sagt ihm, dass es in ganz Amerika nur drei Wandlerschulen gibt, darunter die Redcliff High, die vor Kurzem eröffnet hat. Von ihnen eignet sich nur die Blue Reef High für Wassertiere.

Quellen Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.