Viele Wandler benutzen auch unter Menschen verbreitete Redensarten und Ausdrücke, allerdings gibt es auch solche, die nur von Wandlern verwendet werden. Diese sind hier aufgelistet.

Positive und überraschte Ausrufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ach du große Bergspitze
  • Ach du großes Gewitter (auch von Jack Clearwater verwendet)
  • Bei allen Gipfeln
  • Bei allen Gipfeln der Grand Tetons
  • Bei den sieben Berggipfeln
  • Beim hüpfenden Wildschwein (auch von Mia verwendet)
  • Beim großen Gewitter (auch von Holly, Nimca und Jack Clearwater verwendet)
  • Beim großen Gipfel
  • Beim großen Wald
  • Beim tiefsten aller Wälder
  • Beim wilden Wald
  • Da beiß mich doch ein Wildschwein
  • Heiliger Flohbiss
  • Katzig (auch von Mia und Noemi verwendet)
  • Waldig


Die Delfinclique[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ach du große Qualle (Noah)
  • Ach du große Welle (Shari)
  • Bei der großen Strömung (Shari)
  • Bei der großen Welle (Shari, Blue)
  • Meerig (auch von Finny und Leon verwendet)


Holly[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ach du großer Kiefernzapfen
  • Bei der großen Nussheit
  • Bei der hüpfenden Nuss
  • Bei der faulen Nuss
  • Bei der fauligen Nuss
  • Bei der wurmstichigen Nuss
  • Nussig


Andere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Negative Ausrufe und Beleidigungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zu Brandon:
    • Huftier-Trampel
  • Zu Holly:
    • Blödhörnchen (auch von Shadow verwendet)
    • Hektik(-)hörnchen (auch von Brandon, Sherri Rivergirl und Tikaani verwendet)
    • Horror(-)hörnchen (auch von Tikaani und Jeffrey verwendet)
    • Misthörnchen
    • Terrorhörnchen (auch von Tikaani verwendet)
  • Zu Terry:
    • Flohbeutel (auch von Tabitha verwendet)
  • Die Tollwut haben
  • Etwas verkatzen (= vermasseln)
  • Eulendreck
  • Eulenkacke
  • Holzwolle im Kopf haben
  • (Mieser) Flohbiss
  • Morsch im Kopf sein
  • Nicht mehr alle Krallen an der Pfote haben
  • Pumakacke
  • Vom tollwütigen Pfeifhasen gebissen sein


Die Delfinclique[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zueinander:
    • Glitschiger Schnaufbolzen (Blue)
    • Stumpfnase (Shari)
  • Zu Nox:
  • Algen im Kopf haben (Shari)
  • Algenschleim (Shari)
  • Schlimmer als Muränen und Hurrikans zusammen (Shari)
  • Seeigel im Kopf haben (Shari)
  • Unterseeisch (Noah)


Ella[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zu Shari:
    • Flossentier
  • Zu Tiago:
    • Killerhai
  • Froschpest
  • Sich wünschen, man wäre eine klitzekleine Sardine
  • Zeckenbiss


Holly[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zu Brandon:
    • Grober Klotz
  • Zu Carag:
    • Mistmieze
    • Piss-Puma
    • Popel-Puma
    • Stinkekater
    • Treuloser Pelzhaufen
  • Zu Crump:
    • Blödmensch
    • Hasenhirn
    • Mistmensch
    • Mistmolch
    • Schleimscheißer
  • Zu den Wölfen:
    • Dackelsohn
    • Hechel- und Sabberbande
    • Hinternschnüffler
    • Jämmerliche Pelzwurst
    • Räudiger Stehpinkler
    • Winselgesicht
    • Winselpfote (auch von Nell verwendet)
  • Zu Dorian:
    • Blaupelziger Stehpinkler
    • Dämliches Flohtaxi
    • Sofakissen
  • Zu Nell:
    • Schlangenfutter
  • Zu Trudy:
  • Hohle Nuss
  • Matsch im Kopf haben
  • Nicht mehr alle Nüsse beisammen haben
  • Pestbeule
  • Wurmstichige Nuss


Jeffrey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zu Brandon:
    • Wolliger Klotz
  • Zu Holly:
    • Dreckshörnchen
  • Zu Nell:
    • Eckenscheißer
    • Fellhäufchen
    • Laufendes Picknick
  • Zu Shadow:
    • Federzecke
  • Die Tollwut haben
  • Katzendreck


Andere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Algenpest (Leonora)
  • Ameisenkacke (Jasper)
  • Baumnager (Brandon zu Holly)
  • Beißtier (Lucy zu Ralph)
  • Bescheuertes Federvieh (Zelda zu Daphne)
  • Blöder Pflanzenfresser (Mia zu Theo)
  • Blöde Speckrollen (Shadow über Bären)
  • Dämliches Pelztier (Brandon zu Carag)
  • Drecksdelfin (Barry zu Shari)
  • Fauliger Regenwurm (Jasper)
  • Fischfilet (Tiago zu Barry)
  • Flossentierchen (Alisha White zu Tiago)
  • Glibberklumpen (Barry zu Zelda)
  • Hechelnde Mistkerle (Xamber über Wölfe)
  • Heulboje (Nell zu Jeffrey)
  • Jemandem wurde das Hirn weggepickt (Shadow und Wing)
  • Katzig (Terry)
  • Krüppelpfote (Bo zu Carag)
  • Lahmer Hering (Alisha White zu Tiago)
  • Mäusedreck (Eric)
  • Mikrige Sardine (Alisha White zu Tiago)
  • Nackter Affe (Tikaani und Xamber über Menschen)
  • Panzerwurst (Toco zu Jasper, Finny zu einem Alligator)
  • Rattenkacke (Nell)
  • Räudiger Speichellecker (Tikaani)
  • Seuche und Algenpest (Kerwin)
  • Sich vor Wut selbst auf die Pfoten pinkeln (Tikaani über Amaruuk)
  • Stolperflosse (Nox zu Tiago)
  • Süßwasserpöbel (Tiago zu Ella und Toco)
  • Unwölfisch (Bo)
  • Verdammte Flossenfäule (Nox)

Vergleiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Woodwalkers[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Auseinanderfahren wie zwei Streifenhörnchen, die einen Adler bemerkt haben
  • Aussehen...
    • Als hätte man gerade gegen zehn aufgebrachte Mini-Wildschweine gleichzeitig gekämpft
    • Wie ein Hase, der schon den heißen Atem eines Wolfs im Nacken spürt

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Brodeln wie ein Geysir

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Herz fühlt sich an, als hätte jemand Steine darauf abgeladen
  • Das Herz fühlt sich an wie ein leeres Schneckenhaus
  • Das Herz hämmert, als werde man von einer Hundemeute gehetzt
  • Das Herz in der Brust klopfen fühlen wie ein kleines Tier, das gerne rauswill
  • Das Herz schrumpelt zusammen wie ein Dörrapfel
  • Das Lächeln verdunstet wie Wasser in der Sommersonne
  • Der Gedanke an etwas bohrt sich in den Magen, als hätte man Disteln aus Stahl gefressen
  • Der Magen fühlt sich an, als würde er gerade zwischen zwei Steinen zusammengepresst
  • Der Magen fühlt sich schwer an wie ein Stein
  • Der Schreck durchfährt einen wie ein Blitz eine Fichte
  • Dick wie ein Baumstamm
  • Die Angst ist noch kälter als der Schnee
  • Die Begeisterung ließ so schnell nach wie die eines Welpen, der zum ersten Mal versucht, ein Stachelschwein zu jagen
  • Die Füße kleben am Boden, als wäre man in Honig getreten
  • Die Gedanken rasen dahin wie ein Blatt, das in einen Wildbach gefallen ist
  • Die Gedanken schießen durcheinander wie eine Streifenhörnchen-Familie, die einen Greifvogel gesichtet hat
  • Die Gedanken sieden im Kopf wie Wasser in einem Geysir
  • Die Gedanken stürzen schwer und scharfkantig wie Felsen auf einen ein
  • Die Wut brennt in einem wie ein Buschfeuer
  • Dreinschauen...
    • Als hätte jemand einem zum Frühstück einen Teller lebender Kakerlaken angeboten
    • Als hätte man gerade in einen Igel gebissen
    • Als hätte man jemanden am liebsten gebissen
    • Als hätte man sich versehentlich in eine Lache Marderpisse gesetzt
    • Als könne man kein Gänseblümchen knicken
    • Als würde man am liebsten flauschige Jungkaninchen zum Frühstück fressen
    • Wie ein Kaninchen, wenn's donnert
    • Wie ein Schaf, wenn's donnert
  • Dünn wie ein junger Reiher
  • Dünn wie eine junge Pappel

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ein Blick so stechend wie eine Pferdebremse
  • Einen Stich im Herzen spüren, als sei eine Wespe durch die Adern geschwommen
  • Eiskalte Krallen senken sich in die Haut
  • Etwas bringt ungefähr genauso viel, wie einen Baumstamm abzuschlecken, wenn man Hunger hat
  • Etwas nehmen, als würde jemand versuchen, einem ein totes Opossum zu geben
  • Etwas reißt und zerrt am Herzen wie ein hungriges Wiesel

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Fragen hämmern auf einen ein wie Brocken bei einem Steinschlag
  • Freude und Aufregung brodeln immer wieder in einem hoch wie kleine Geysire
  • Furcht fließt durch die Adern wie Eiswasser durch einen Bergbach

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Größer als ein Mammutbaum

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hochspringen, als wäre man auf einen Skorpion getreten

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Im Herzen lodert ein Waldbrand

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jemanden ansehen...
    • Als hätte er einem was von sechsbeinigen Wapitis erzählt
    • Als hätte er in Menschengestalt versucht, eine Straßenlaterne zu markieren
    • Als hätte er verkündet, dass er als Abendessen ein lebendes Kaninchen will
    • Als wäre er ein Hamster mit Tollwut
    • Als wäre er ein Hirschkalb mit zwei Köpfen
    • Als würde man planen, wie man ihm am besten das Fell abziehen könnte
  • Jemandes Stimme fegt so schneidend durch den Kopf wie ein Wintersturm

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Klingen, als würde man in einer Wildererfalle stecken

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Munter wie ein Welpe im Frühling

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Noch ekliger schmecken als Wapitidung

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Reagieren, als hätte einem eine Biene in die Nase gestochen
  • Rennen...
    • Als wäre der Luchs hinter einem her
    • Als wäre ein Fuchs hinter einem her
    • Als wäre ein Grizzly hinter einem her
    • Wie ein Kaninchen, das von einem Fuchs gejagt wird

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Schlimmer sein als ein Hagelschauer
  • Schmecken wie verfilztes Gewölle
  • Schneller sein, als ein Hirsch pupsen kann
  • Sich anfühlen...
    • Als hätte jemand einen Felsbrocken von einem gehoben
    • Als versinke das Herz in tiefem Schnee
    • Als wäre ein Felsrutsch auf das Herz hinabgepoltert
    • Als würde das Herz von tausend Steinen niedergedrückt
    • Als würde ein Felsblock vom Herz herunterpoltern
    • Als würde sich ein kleines Tier in die Eingeweide verbeißen
    • Als würde trübes Wasser auf einmal klar
    • Wie ein Splitter in der Pfote
    • Wie Zecken im Fell
  • Sich benehmen...
    • Als wären die Pfoten am Boden festgefroren
    • Wie ein Bison im Gemüsebeet
    • Wie ein nervöses Streifenhörnchen
  • Sich fühlen...
    • Als hätte der Blitz in einen eingeschlagen
    • Als hätte jemand einen Felsen auf einen fallen lassen
    • Als hätte man ein verdorbenes Stück Hirsch gefressen
    • Als hätte man Ameisen unter dem Fell
    • Als hätte man Steine gefressen
    • Als pirsche man gerade der leckersten Beute seines Lebens hinterher
    • Als wäre ein Berg auf einen gestürzt
    • Als würde irgendein kleines Tier das Herz annagen
  • Sich im Inneren stauen wie ein Fluss mit Biberdamm
  • Sich so falsch anfühlen wie Schnee im Sommer
  • Sich so leicht fühlen, als hätte jemand drei oder vier Bisons von einem heruntergehoben
  • Sich so leicht fühlen wie ein Löwenzahnsamen
  • Sich verziehen wie ein verängstigter Maulwurf
  • So angenehm sein wie eine Pfote in einer Wildererfalle
  • So angewidert sein, als hätte jemand gerade mit Wolfspipi gegurgelt
  • So durchsichtig sein wie das Wasser in einem Bergbach
  • So gerne über etwas reden, wie man sich auf einem Stachelschwein wälzt
  • So kompliziert sein, wie Ameisen in ihren Bau zurückzustopfen
  • So plötzlich stehenbleiben, als hätte man eine Gefahr gewittert
  • So plötzlich stehenbleiben, als wäre eine Wildererfalle um die Pfote zugeschnappt
  • So riesig und unüberwindlich sein wie eine Klippe, die selbst für einen Puma zu steil ist, um sie zu erklettern
  • So rot werden wie der Kehllappen eines Truthahns
  • So rot werden wie ein Ahornblatt im Herbst
  • So sicher sein, wie auf jeden Sommer ein Winter folgt
  • So sicher sein, wie in jedem Jahr der Winter kommt
  • So starr sein wie ein Baum bei windstillem Wetter
  • So still sein wie im Wald kurz vor einem Gewitter
  • So verblüfft sein wie ein Stachelschwein, das sich gerade über eine neue Höhle gefreut und erst dann gemerkt hat, dass leider schon ein Bär drin ist
  • So verlassen sein wie eine Bärenhöhle im Sommer
  • So viel mit etwas anfangen können wie ein Kojote mit einem Smartphone
  • So viel, wie Sterne am Himmel stehen
  • So viele Pläne im Kopf haben, als hätte jemand Kiesel an einem Steilhang losgetreten
  • So widerlich sein wie ein Eulengewölle im Frühstück
  • Still sein wie in den Wäldern von Yellowstone bei zwanzig Grad unter null

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Trocken sein wie das Ohr eines Stachelschweins

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wachsen wie eine junge Douglasfichte
  • Wie ein Murmeltier aus seinem Bau herausschießen

Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zittern wie ein Erdbeben


Seawalkers[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aussehen wie ein Fisch, dem ein Angler einen Wurm aus Plastik serviert hat

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Gesicht schließt sich wie eine Muschel, die einen Feind näher kommen spürt
  • Die Gedanken schwirren im Kopf herum wie ein aufgeschreckter Fischschwarm

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • So sicher wie Ebbe und Flut
  • So sicher, wie jeden Tag die Flut kommt

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wegschwimmen, als wäre ein Schwertwal hinter einem her

Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zusammengehören wie die beiden Hälften einer Muschel

Andere Redewendungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Vollmond sei dir gnädig (Danaa)
  • Die Flossen schwingen (Blue)
  • Die Flossen steif halten (Nox, Tiago)
  • Die Mauser kriegen (...falls etwas Unverschämtes passiert) (Jack Clearwater)
  • Ein Problem federleicht lösen (Shadow)
  • Fellsträubend (vgl. haarsträubend) (Carag)
  • Herumflösseln (Finny)
  • Hoffentlich wächst da bald Fell drüber (vgl. Hoffentlich wächst da bald Gras drüber) (Carag)
  • Im Hirn herumpicken (= angestrengt über etwas nachdenken) (Shadow)
  • Immer gute Strömung (Tiago)
  • Immer gute Verwandlung (Eric)
  • Immer schön feucht bleiben (Finny)
  • In die saure Fliege beißen (vgl. In den sauren Apfel beißen) (Ignacio)
  • Jemandem das Fell abziehen (Carag)
  • Jemandem den Huf halten (Lou)
  • Jemandem den Schnabel verbieten (Maureen)
  • Jemandem den Tsunami machen (Shari)
  • Jemandem die kalte Flosse zeigen (Tiago)
  • Jemandem die Pfote halten (Jeffrey)
  • Kätzchenspiel (vgl. Kinderspiel)
  • Lawinenhaft viel (Carag)
  • Mir fällt ein mittleres Gebirgsmassiv vom Herzen (vgl. Mir fällt ein Stein vom Herzen) (Carag)
  • Möge die Sonne mit dir sein, wohin du auch gehst (Xamber)
  • Möge die Sonne noch oft für dich aufgehen (Xamber)
  • Möge der Mond für dich leuchten
  • Möge der Wind dich tragen (Jack Clearwater)
  • Mögen die Strömungen dich tragen (Farryn García)
  • Noch nicht ganz trocken hinter den Flossen sein (Tiago)
  • Schnurrhaaresbreit (Carag)
  • Schwimm gut, schwimm weit (Lucy)
  • Schwimm gut und werde satt (Lucy)
  • Sich am liebsten in einem Tiefseegraben verkriechen wollen (Tiago)
  • Sich ins Dornengestrüpp setzen (= sich selbst in Schwierigkeiten bringen) (Carag)
  • Um eine Flossenbreite (vgl. Um Haaresbreite) (Frankie)
  • [Das passiert,] Wenn die Sonne um die Erde kreist und die Ratten anfangen, Tango zu tanzen (= etwas ist sehr unwahrscheinlich) (Derek)
  • Wenn du den Weg des Lebens gehst, vergiss nicht, die Blumen am Wegesrand zu fressen (Viola)
  • Wenn du durch den Wald trabst, vergiss nicht, das Kaninchen am Wegesrand zu erlegen (Jeffrey)
  • Wer schnurrt, lügt nicht (Carags Familie)

Maßeinheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Baumlänge (≈ 30 m)
  • Blattlänge (≈ 10 cm, von Baumart abhängig)
  • [Puma-]Körperlänge (≈ 2,2 m)
  • Menschenlänge (≈ 1,7 m)
  • Mond (≈ 30 Tage)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.