Fandom


Kein Zweifel, die beiden hätten mich in Fetzen gerissen, wenn ich auch nur einen Finger gegen Mrs Lennox erhoben hätte.
— Tiagos Gedanken über Latisha und Natascha Gefährliche Gestalten, Seite 160


Latisha ist eine Tiger-Wandlerin und wie auch ihre Schwester Natascha ein Bodyguard von Lydia Lennox.

Aussehen Bearbeiten

Latisha ist groß und schlank[3] und bewegt sich geschmeidig[4]. Sie hat ein perfektes ovales Gesicht und hüftlanges[4] glattes rotblondes Haar mit dunklen Strähnchen sowie grün schimmernde Mandelaugen[3]. Sie hat etwas asiatischere Augen als ihre Zwillingsschwester Natascha und einen kleinen schwarzen Fleck auf der Wange[4].

Biografie Bearbeiten

Seawalkers Bearbeiten

Gefährliche Gestalten Bearbeiten

Latisha und Natascha begleiten Mrs Lennox zum Vorführtag an die Blue Reef High. Sie bewegen sich unauffällig an ihre Seite, als sie mit ihrer Tochter spricht; dabei fixieren sie Tiago, was ihm unheimlich ist. Er wird wütend, als Mrs Lennox Ella eine Kette aus Tigerhaizähnen und eine Tasche aus Gürteltierleder schenkt, sodass sich die beiden vor Mrs Lennox stellen. Eine von ihnen verwandelt ihren Kopf und faucht ihn an, die andere hebt warnend ihre zur Pranke gewordene Hand. Shari zieht Tiago weg, bevor es ein Unglück gibt und die beiden sind sich einig, dass mit den Zwillingen nicht zu spaßen ist.
Als sich kurz darauf wegen Mrs Lennox' Vorschlag alle in die Eingangshalle begeben, wirft einer der Zwillinge Tiago einen warnenden Blick zu. Die beiden fixieren auch Noahs Vater, als sich dieser gegen den Vorschlag, die Blue Reef High zur Touristenattraktion zu machen, ausspricht. Eine der beiden bewegt sich unauffällig auf Shari und Noah zu, als Shari flüsternd hofft, dass die Abstimmung gegen Mrs Lennox' Idee ausfällt. Mr Clearwater verschiebt die Abstimmung allerdings auf das nächste Wochenende, sodass sich einer der Zwillinge ihm nähert und Tiago Angst um ihn bekommt, jedoch stellen sich die anderen Lehrer an seine Seite. Mrs Lennox stimmt der Verschiebung schließlich zu und sagt den Zwillingen, mitzukommen, bevor sie mit den beiden die Schule verlässt.
Am nächsten Wochenende treffen die Zwillinge mit Mrs Lennox wieder an der Blue Reef High ein. Die Abstimmung fällt entgegen ihrer Erwartungen zugunsten der Schule aus, sodass die beiden Tiger-Wandlerinnen bedrohliche Blicke in die Menge werfen, während Mrs Lennox droht, dass dies der Ruin der Schule sei und sie alle noch von ihr hören würden. Danach marschieren sie auf den Ausgang zu und verschwinden.

Rettung für Shari Bearbeiten

Als die Freunde überlegen, wie sie mehr über Sweetling herausfinden sollen, schlägt Shari vor, einfach herumzufragen. Tiago hält das für keine gute Idee, da Mrs Lennox so davon erfahren könnte und er erinnert sich, dass sie nicht nur selbst gefährlich ist, sondern auch Bodyguards hat, die in zweiter Gestalt Tigerinnen sind.
Latisha und Natascha lauern Tiago, Shari und Jasper auf, als diese beim Menschenkunde-Ausflug in Miami bezüglich der Umweltverschmutzer in den Everglades nachforschen. Die Zwillinge schneiden ihnen den Weg ab und stellen sich ihnen vor, wobei Latisha die Freunde mit teilverwandelten Eckzähnen auffordert, ihr zu folgen. In einer abgelegenen Garageneinfahrt angekommen möchte Tiago um Hilfe rufen, worauf Latisha jedoch die Zähne fletscht und ihn weiterschubst. Tiago versucht, mithilfe seines Handys Hilfe zu holen, aber die Zwillinge bemerken das, sodass Latisha ihn mit teilverwandelten Krallen packt und dadurch das Handy herunterfallen lässt. Dabei meint sie, dass Neugier sowohl bei Delfinen als auch bei Haien und Gürteltieren eine hässliche und lästige Eigenschaft sei, die oft zu Verletzungen führe. Die Zwillinge müssen lachen, als Jasper behauptet, dass sie nichts getan hätten und vor allem Latisha ist kein bisschen eingeschüchtert, als Shari vorgibt, in Gedankenverbindung mit Mr Clearwater zu sein. Dann jedoch ruft Jasper laut um Hilfe, worauf jemand die Garagentür öffnet und Latisha ihren Griff lockert. Tiago kann sich losreißen und sie durch einen Schubser kurzzeitig aufhalten und ergreift mit seinen Freunden die Flucht. Er weiß nicht, ob die Zwillinge sie verfolgen, benutzt aber trotzdem Umwege und Seitenstraßen, um sie in diesem Fall abzuhängen.
Zurück bei den anderen Schülern sagt Jasper, dass sie mit ihren Nachforschungen offenbar etwas richtig gemacht haben, da Mrs Lennox sonst nicht ihre Bodyguards eingesetzt hätte. Tiago fragt sich, ob Ella, Toco und Barry etwas vom Angriff der Tigerzwillinge wissen und Jasper meint zu ihm, dass Latisha und Natascha ganz schön gruselig waren. Tiago versichert ihm, dass die beiden an der Blue Reef High nicht mehr an sie herankommen können. Zurück in ihrer Hütte kommen die Jungen noch einmal auf das Thema zu sprechen und Tiago findet, dass sie zwar weiter nachforschen sollten, es aber diesmal geheim halten sollten, damit die Tigerzwillinge ihnen nicht erneut auflauern.
Als die Freunde beschließen, Carag wegen der Nachforschungen noch einmal an die Blue Reef High einzuladen, meint Shari, dass der Junge als Puma auch sehr kampfstark ist. Das könnte nützlich werden, falls die Tigerzwillinge den Freunden erneut Ärger machen.
Als Tiago am Wochenende von Johnny abgeholt wird, begegnet er Ella auf dem Parkplatz. Er spricht sie auf ihre Mutter an und erwähnt dabei auch, dass Latisha und Natascha ihn und die anderen beim Ausflug bedroht haben, aber Ella geht nicht darauf ein.
Am nächsten Tag besucht Tiago mit Rocket Mrs Lennox' Kanzlei, weiß jedoch, dass die Frau gerade nicht dort ist, was hoffentlich auch für ihre Bodyguards gilt. Mrs Lennox kommt allerdings wegen eines abgesagten Termins frühzeitig zurück, wobei sie Tiago entdeckt und ihn in ihr Büro bringt, um ihn dort zu verhören. Dabei ruft Mrs Lennox die Zwillinge an und bittet sie, ein gewisses Serum zu ihr zu bringen. Gerade, als die beiden vor dem Büro eintreffen, gelingt es Rocket als Ratte, Mrs Lennox in den Finger zu beißen, worauf die Zwillinge alarmiert die Tür des Büros eintreten und Tiago dadurch die Flucht ermöglichen. Er schafft es, in den Aufzug zu entkommen, wobei er eine der Tigerinnen wütend grollen hört. Zusammen mit Rocket versteckt er sich in einem Schrank in der siebten Etage und glaubt, die Zwillinge abgehängt zu haben, hört dann jedoch, wie eine von ihnen Witterung aufnimmt. Er knallt der näherkommenden Tigerin die Schranktür an den Kopf und flieht abermals, Latisha nimmt jedoch die Verfolgung auf. Allerdings rutscht sie aus, als Tiago einen Putzwagen umwirft, worauf Rocket auf ihren Rücken klettert und Tiago so die Gelegenheit gibt, Latishas Geruchssinn mit seinem Deospray außer Gefecht zu setzen. Latisha rappelt sich wieder auf, wird aber zu Boden gedrückt, als sich Rocket mitten auf ihrem Rücken verwandelt. Tiago schlägt sie mit seinem Rucksack, wobei sie diesen jedoch in die teilverwandelten Krallen bekommt, sodass der Junge ihn und Rocket zurücklassen muss. Er flieht hinunter ins Erdgeschoss, wo es den Zwillingen gelingt, ihn einzuholen und ihm den Weg abzuschneiden. Zwei Polizisten erscheinen, die wegen des Schadens in der Kanzlei gerufen worden sind, allerdings gehen die Zwillinge nicht auf sie ein und starren Tiago nur weiter durchdringend an. Dann kommt Rocket hinzu, der vorgibt, Tiago habe sein Portemonnaie gestohlen, sodass die Polizisten die beiden aus dem Gebäude bringen und ihnen dadurch die Flucht ermöglichen.

Wilde Wellen Bearbeiten

Nachdem Tiago Ella wieder einmal versehentlich verletzt hat, fragt er sich, wie deren Mutter Mrs Lennox sich diesmal an ihm rächen wird. Er hat nicht nur Angst vor ihr, sondern auch vor ihren Bodyguards.
Während sich die Schüler und Lehrer der Blue Reef High auf Hurrikan Adelina vorbereiten, erscheint Mrs Lennox in Begleitung ihrer Bodyguards an der Schule und versucht, Mr Clearwater doch noch von den Besuchertagen zu überzeugen. Der Schulleiter lehnt jedoch ab und die drei verlassen das Schulgelände bald darauf wieder.
Nach dem Hurrikan veranstalten die Schüler und Lehrer ein Lagerfeuer, zu dem auch Mrs Lennox und die Tigerzwillinge erscheinen, wobei diese beiden sich eher im Hintergrund halten. Mrs Lennox überzeugt die anderen Wandler, doch Besuchertage einzuführen und erwähnt, dass sie einen Anteil des Einkommens erhalten wird, sodass Tiago sie fragt, ob sie wirklich noch Geld brauchen würde und warum sie Mr Clearwater nicht einfach seine Arbeit machen lasse. Auf ein winziges Handzeichen ihrer Chefin hin rücken die Tigerzwillinge vor und auch Mrs Lennox selbst verwandelt sich, um Tiago zu umwickeln, jedoch sind Mr García und Miss White zur Stelle, um den Schüler wieder zu befreien. Die Tigerinnen eilen zu ihnen und Noemi stellt sich ihnen in den Weg, wobei sie einen Karatekick auf die Nase abbekommt. Mr Clearwater verwandelt sich, fliegt den Tigerinnen ins Gesicht und packt sie am Kragen, wobei er sie dazu auffordert, das Schulgelände zu verlassen und nicht wiederzukommen. Mr García und Miss White eskortieren Tiago ins Schulgebäude und Mrs Lennox und ihre Bodyguards fahren wieder ab.
Beim Besuchertag bekommt Tiago mit, dass es bei den Delfinen Probleme gibt. Er befürchtet, dass Mrs Lennox und die Tigerzwillinge eingetroffen sein könnten, es handelt sich aber nur um eine Touristenfamilie, welche die Delfine belästigt.
Ein paar Tage später erscheint Mrs Lennox in Begleitung ihrer Bodyguards, um Miss Whites kriminelle Vergangenheit zu enthüllen. Mr Clearwater weist sie darauf hin, dass die Tigerinnen Hausverbot auf dem Gelände haben, Mrs Lennox ignoriert das jedoch. Nachdem sie Miss White dazu gebracht hat, die Schule zu verlassen, verkündet sie außerdem, dass sie Barrys Vater Mr Williams als neuen Schulleiter vorgeschlagen hat. Mr Clearwater reagiert empört und die Tigerinnen fauchen ihn mit teilverwandelten Zähnen an, aber Carag und Tikaani erwidern die Geste. Mr Clearwater fordert Mrs Lennox und ihre Bodyguards auf, das Schulgelände zu verlassen, was sie daraufhin auch tun.

Zitate Bearbeiten

"Eine der Tigerfrauen schob sich unauffällig auf Jack Clearwater zu. Als ich das sah, bekam ich Angst um unseren jungen Schulleiter. Er wagte es, Lydia Lennox zu trotzen... und allmählich wurde mir klar, was das bedeutete."
— Tiagos Gedanken über Mrs Lennox und ihre Bodyguards Gefährliche Gestalten, Seite 169

Latisha: "Wer hätte gedacht, dass wir uns so schnell wiedersehen würden? Ich bin Latisha."
Natascha: "Tja, Zufälle gibt's. Mein Name ist übrigens Natascha."
Die Tigerzwillinge zu Tiago, Shari und Jasper Rettung für Shari, Seite 57

Natascha: "Wir haben gehört, dass ihr ein bisschen zu wissbegierig seid."
Latisha: "Neugier ist eine hässliche und lästige Eigenschaft. Bei Delfinen, Haien und Gürteltieren. Sie führt oft zu Verletzungen."
Die Tigerzwillinge zu Tiago, Shari und Jasper Rettung für Shari, Seite 59

Quellen Bearbeiten

  1. Gefährliche Gestalten, Seite 161
  2. Enthüllt von Katja Brandis
  3. 3,0 3,1 Gefährliche Gestalten, Seite 158
  4. 4,0 4,1 4,2 Rettung für Shari, Seite 57
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.