Woodwalkers Wiki

Zwölf Geheimnisse ist erschienen! Seid daher überall im Wiki vor Spoilern gewarnt.

MEHR ERFAHREN

Woodwalkers Wiki
Advertisement
Woodwalkers Wiki

Florida ist ein US-Bundesstaat und der Hauptschauplatz der Seawalkers-Bücher, da sich hier die Blue Reef High, Miami und die Everglades befinden.

Wichtige Orte[]

Blue Reef High[]

Siehe auch: Blue Reef High

Die Blue Reef High ist eine Schule für Wandler, die sich auf Wassertier-Wandler, genannt Seawalker, spezialisiert hat. Sie wird von Jack Clearwater geleitet.

Clearwater[]

Clearwater ist eine Stadt im Westen Floridas, in der Miss Clearwaters Vater eine Zeit lang gelebt hat. Obwohl ihm die Stadt selbst nicht wirklich gefallen hat und er schon kurze Zeit später in die Rocky Mountains gezogen ist, mochte er den Namen Clearwater und wählte ihn deshalb als Nachnamen.

Everglades[]

Die Everglades sind ein Sumpfgebiet im Süden Floridas. Es kommt häufig vor, dass fremde Tierarten hier ausgesetzt werden, darunter Tigerpythons, die hier ursprünglich nicht heimisch waren.
Auch Noemi wurde von ihrem ehemaligen Besitzer Mr Bloomington hier ausgesetzt, bevor Tiago, Shari, Ella und Carag sie im Rahmen einer Expedition retten. Dabei kommen sie am Highway nach Key Largo[1] auch Umweltverschmutzern auf die Spur, die illegal Chemiemüll in den Sumpf kippen und damit die Tiere vergiften, was die Freunde knapp zwei Wochen später endgültig unterbinden können. Zuvor wurden jedoch einige Zweitjahresschüler bei einem Biologie-Ausflug in die Everglades durch den Chemiemüll verletzt.
Jerome, Tomkin und einige andere Reptilien-Wandler, die in den Everglades aufgewachsen sind, kommen nach einer Einladung Ellas an die Blue Reef High.

Florida Keys[]

Die Florida Keys sind eine Kette aus über 200 Koralleninseln mit einer Gesamtlänge von über 290 Kilometern. Sie liegen vor der Südspitze Floridas zwischen dem Golf von Mexiko und dem Atlantischen Ozean.
Auf den Keys gibt es eine Vielzahl von Badestränden. An einem davon löst Tiago als Hai versehentlich eine Panik aus, bevor Shari, Blue und Noah den Menschen als Delfine helfen. Ein anderes Mal schwimmen die Delfine mit Tiago und Rocket zum Strand des Bahia Honda Key.
Als Shari allein im Meer unterwegs ist, brechen Noah, Blue und Tiago auf, um sie vor dem Weißen Hai zu warnen, der aktuell in der Nähe ist. Dabei suchen Noah und Blue im Südwesten der Schule, in Richtung Plantation Key, und Tiago im Nordosten, in Richtung Elliott Key.
Daisy geht an der Key Largo School, einem flachen Gebäude mit gepflegtem Rasen und einem Fahnenmast mit US-Flagge davor[2], zur Schule, wo Tiago, Shari und Toco während einer Lernexpedition auf sie treffen. Mr Garcías geschiedene Frau und seine Tochter Emily leben in Key West und Noahs Eltern betreiben einen Bioladen in der Stadt Marathon[3]. Außerdem befindet sich auf Key Largo der John Pennekamp Coral Reef State Park, ein Naturschutzgebiet mit tropischem Wald, Buchten und mangrovengesäumten Wasserwegen[4], der als Drehort für den Film über den Delfin Stormy dient. Östlich des Parks befindet sich das Carysfort Reef, das von einem dreißig Meter hohen stählernen Leuchtturm markiert wird[5]. Hier treffen sich Tiago und Shari einmal mit Steve.
Auf der Suche nach illegalen Haikämpfen fliegt Maris einmal bis zum Sugarloaf Key. Schließlich wird er südlich des Big Pine Key fündig.

Florida Bay[]

Einige Keys befinden sich in der Florida Bay, einer sehr flachen Küstengegend mit vielen Lagunen und von Mangroven gesäumten dicht überwucherten kleinen Inselchen[6]. Zu diesen Keys gehören unter anderem der Manatee Key, Crab Key und Captain Key, bei denen die Schüler und Lehrer der Blue Reef High wilde Delfine vor den Anhängern von Lydia Lennox beschützen.

Islamorada[]

In der Gemeinde Islamorada kommen Tiago, Shari und Johnny illegalen Haikämpfen auf die Spur[7], indem sie unter anderem die Kneipe Mako's besuchen. Dort sind die Wände mit alten Fischernetzen dekoriert[8] und es hängen ein ausgestopfter Zackenbarsch über der Theke[9] und ein ausgestopfter Schwertfisch mit darauf aufgespießtem Dollarschein an der Wand[8].
Außerdem befindet sich in Islamorada das Flamingo Hotel, in dessen Nähe die Haikämpfe stattfinden[10]. Das Gebäude ist schon lange ungenutzt: Die rosa Farbe blättert von den Außenwänden ab, die hohen Glasfronten sind dreckig und mit Klecksen von Möwenkacke verziert und das Gelände ist ebenfalls überwuchert[11]. Es gibt einen Strand mit einem Pier[12] und im Wasser treiben einige Plastikbojen in Möwenform, die das Netz für die Haikämpfe markieren[13].
Mr Clearwater kommt in einem Hotel in Islamorada unter, während Mr Williams ihn als Schulleiter ersetzt.

Homestead[]

Homestead ist eine Stadt in der Nähe von Miami.
In Homestead befindet sich das Delfinarium Sea Adventure, in das Shari, Noah und Blue einmal gebracht werden, bevor Miss White und einige Schüler sie befreien. Es liegt direkt an der Küste Floridas und in der Nähe des Homestead-Miami Speedway[14]. Den Eingang bildet ein Torbogen mit bunter verzierter Sea Adventure-Aufschrift, jedoch gibt es auch einen kleineren Personaleingang mit elektronischer Schließanlage[15]. Der Park selbst ist von einem etwa drei Meter hohen Zaun mit mit Metallstacheln gespickter Oberkante umgeben[15]. Im Sea Adventure gibt es verschiedene Attraktionen, darunter ein Streichel- und ein Seekuhbecken, mehrere Aquarien, eine Delfinanlage, ein Riff der Haie mit Glastunnel, ein Café, eine Seevogel-Voliere und einen Kinderspielplatz[16].
Ebenfalls in Homestead liegt der Ort, an dem Tiago und die anderen die Umweltverschmutzer in einen Hinterhalt locken. Diese Stelle heißt Black Point und bezeichnet den Ort, wo der Coconut Palm Drive, eine einfache zweispurige Teerstraße[17], auf den Black Creek trifft[18]. In der Nähe liegt der Jachthafen Black Point Marina, worauf ein Schild hinweist. Auf einer Seite des Treffpunkts befindet sich ein unbebautes Grundstück mit Gras, Gebüsch und Palmen, auf der anderen Seite ein nicht sehr breiter Kanal oder Fluss, der am Horizont zum Meer bzw. Meeresschutzgebiet führt. Das Ufer dieses Gewässers ist auf der Seite der Straße ein Stück weit betoniert, die andere Seite wird von einem grünen und undurchdringlichen Mangrovengewucher gesäumt. Am Kai ist ein ziemlich abgewrackt wirkender, aber früher einmal weißer, Krabbenkutter namens Hard Money vertäut.[17]

Jupiter[]

Jupiter ist eine Stadt in Florida. Shelbys Familie lebt hier.

Miami[]

Siehe auch: Miami

Miami ist eine Stadt in Florida. Mehrere Charaktere aus Seawalkers wohnen hier, darunter Tiago und Johnny.

Sanibel Island[]

Sanibel Island ist eine Insel im Südwesten Floridas, die für ihre von Millionen weißer, brauner und bunter Muscheln gesprenkelten breiten hellen Sandstrände bekannt ist[19][20]. Tiago, Johnny und Rocket fahren hierhin, um nach einer Muschel für Sharis Sammlung zu suchen, außerdem gehen Tiago und Johnny nahe des Bowman Beach zum ersten Mal gemeinsam in zweiter Gestalt schwimmen.

SeaWorld[]

SeaWorld ist ein Meeres-Themenpark, also eine Mischung aus Delfinarium und Freizeitpark, in Orlando.
Daphne war einmal mit ihren Eltern in SeaWorld.

Walt Disney World Resort[]

Das Walt Disney World Resort (kurz Disney World) ist ein Komplex mehrerer Freizeitparks in der Nähe von Orlando.
Während der Sommerferien besuchen Anna, Donald und Melody Ralston Disney World.

Quellen[]

Advertisement