Woodwalkers Wiki
Advertisement
Woodwalkers Wiki

Die Clearwater High liegt in einer Jagdschutzzone und außerdem in einem Gebiet, das nicht von Andrew Milling und seinen Verbündeten betreten werden darf. Über einen Rasen-Parkplatz vor der Schule, auf dem es auch Fahrradständer gibt, gelangt man zum Gebäude, welches aus modernen unverputzten Ziegelmauern und viel Glas besteht[1] und etwa 80 m lang und 60 m breit ist[2]. Über dem Eingang, einer Glastür[3], steht in edlen Metallbuchstaben der Schriftzug Clearwater High[1].

Im hinteren Bereich ähnelt die augenscheinlich normale Schule jedoch immer mehr einem Teil der Landschaft selbst. Hier besteht sie aus wild übereinandergetürmten Granitblöcken, die mit Gras und jungen Bäumen bewachsen sind und in welche die Fenster der Schülerzimmer eingelassen sind. Diese gibt es in den verschiedensten Formen und Größen und sie stellen einen einfachen Weg dar, die Schule direkt über die Granitblöcke zu verlassen oder zu betreten.[1]

Das Schulgebäude ist etwa wie ein innen offenes Quadrat gebaut, in dessen Mitte sich ein schattiger, mit Gras und Bäumen bewachsener[4] Innenhof befindet, den man über die Klassenzimmer erreichen kann.

Über zwei seitliche Doppeltüren, in die Fenster eingelassen sind[5], gelangt man auf die beiden Pausenhöfe neben der Schule. Hinter dem Gebäude befinden sich ein Basketball- und ein Volleyballfeld sowie mehrere Müllcontainer[6] und das in Feindliche Spuren von Carag und Jeffrey frisch grün angestrichene Müllhäuschen, das aus Beton besteht und abschließbar ist[7].

Die Gänge im Inneren der Schule sind hoch und breit[8] und die Türen sind etwa doppelt so groß wie normale Türen[9]. Neben dem typischen roten Knopf für den Feueralarm gibt es auch einen blauen Knopf, der den "Menschenalarm" auslöst[10] - ein hohes Geräusch, das nur Wandler hören können, welches die Wandler vor der Ankunft von Menschen in der Schule warnt. Es gibt außerdem einen kleinen Aufzug, der Vorräte vom Keller in die Küche im zweiten Stock transportiert.

Erdgeschoss[]

Gezeichnet von Katja Brandis

Über den Haupteingang der Schule gelangt man direkt in die Eingangshalle, in der mittendrin ein Baum wächst, der bis in den zweiten Stock reicht. Eine Treppe auf jeder Seite verbindet die Etagen der Schule und direkt neben diesen befinden sich zwei kleine Toilettenräume. Links von der Eingangshalle liegt die Bibliothek, rechts Theos Hausmeisterbüro und der Medienraum. In den Gängen, deren Wände und Boden in einem warmen Hellbraun gestrichen sind[11], hängen die Ölbilder von Mrs Parker, die mittlerweile allerdings von Kunstwerken der Schüler ersetzt worden sind.
Es gibt insgesamt acht Klassenräume, von denen vier an den Innenhof grenzen. Dieser ist durch Glaswände mit dem genauso großen Kampfraum verbunden, der mit Strohmatten ausgelegt ist[12] und an dessen Seiten sich eine Jungen- und eine Mädchenumkleide befinden. In den hinteren Ecken des Gebäudes liegen die Lehrerbüros: links das Lehrerzimmer und die Büros von Miss Clearwater und Mr Ellwood, rechts vier weitere Büros, ein Lager und Miss Rivergirls Krankenstation. An beiden Seiten führt eine kleinere Treppe nach oben und unten.
Zwischen den beiden Büro-Bereichen liegt die Aula. Sie ist ein großer heller Saal, dessen Decke aus grob gezimmerten Balken besteht, die nach oben hin spitz zulaufen. Durch Scheiben aus milchig-undurchsichtigem Glas dringt von oben Licht herein[13] und der Boden ist mit frischem Fichtenholz und getrockneter Erde bedeckt[14]. Es gibt zwei Basketballfelder für den Fall, dass draußen nicht gespielt werden kann.
In der Bibliothek gibt es mehrere gemütliche Lesesessel und zwei Tische für Gruppenarbeiten. Sie wird von einem dicken Orientteppich dekoriert[15].

Erster Stock[]

Gezeichnet von Katja Brandis

Der erste Stock besteht aus den Schlafräumen der Schüler und den Privaträumen der Lehrer. Über das Geländer beim Treppenhaus kann man die Eingangshalle überblicken und durch ein Bullaugenfenster nach draußen schauen. Auch hier gibt es nahe der Treppen zwei WCs. Im Gegensatz zum Erdgeschoss sind die Wände hellgrün gestrichen[11].
Die Schülerzimmer sind auf einen Jungen-Flügel im Osten und einen Mädchen-Flügel im Westen aufgeteilt[1]. Es gibt jeweils fünfzehn Zweibettzimmer, die alle nach außen gerichtet und somit einfach über die Granitblöcke draußen betretbar sind und insgesamt vierzehn Einzelzimmer, die an zwei Seiten des Innenhofs grenzen. Im Mittelteil, direkt über dem Kampfraum, befinden sich zwölf Dreibettzimmer, von denen acht an den Innenhof grenzen, und jeweils ein Waschraum mit Toiletten für Jungen und Mädchen.
An jeder Zimmertür befinden sich die draufgepinselten Namen der Bewohner[9]. Jedes Zimmer ist etwa so groß wie ein normales Wohnzimmer, ist jedoch mit zwei Betten, zwei Schränken und zwei Schreibtischen mit Stuhl recht spärlich eingerichtet[16]. Die Möbel sind alle aus hellem Holz gefertigt und es gibt außerdem ein Waschbecken[17].
Im hinteren Teil, von den Schülerzimmern durch zwei weitere Toiletten und die Seitentreppen getrennt, befinden sich die insgesamt acht Privaträume der Angestellten (bis auf Theo, dessen Räume im Keller liegen). Davon ist ein Raum für Gastlehrer vorgesehen.
Zu den Räumen der Lehrer ist wenig bekannt, da nur die von Mr Bridger einen Auftritt in den Büchern haben. Darin befinden sich ein Schreibtisch mit drei Bildschirmen und einem Foto von Miss Yanaba und Joe, ein Sofa voller Stapel von Ausdrucken und halb auseinandergenommenen elektronischen Geräten und daneben ein Regal, in dem zahlreiche Reiseführer, eine Stereoanlage und ein Topf mit einer Wüstenpflanze stehen. Draußen an der Tür hängt statt eines Namens ein altes texanisches Nummernschild.[18]

Zweiter Stock[]

Gezeichnet von Katja Brandis

Im zweiten Stock befindet sich die Cafeteria der Schule, die unter einer auseinanderklappbaren Glaskuppel liegt[19], welche bis zum Boden des Stockwerks reicht[20]. Es gibt zahlreiche Tische, darunter auch ein Lehrertisch, sowie eine runde Schiefertafel, an die Lou oft Sprüche schreibt. Der Essbereich wird von mehreren großen Zimmerpflanzen dekoriert und auch auf dieser Etage befinden sich beim Treppenhaus zwei WCs.
Vom Treppenhaus gesehen links liegt die Küche inklusive Theke und Geschirrrückgabe. Hier steht auch ein Gewächshaus von Miss Rivergirl, ein weiteres befindet sich weiter hinten in der Etage. Auf der rechten Seite hingegen liegen zwei Computerräume und ein Rückzugsbereich.
Während sich die Cafeteria auf der Nordseite des Innenhofs befindet, grenzt an dessen andere Seiten der Aufenthaltsbereich mit kleinen Tischen, um die herum Sofas, gepolsterte Körbe und weiche Kissen verteilt sind. Es gibt mehrere Laptops, einen Tischkicker und einen Schrank mit Spielen[19] sowie einen Fernseher und einen Kamin. An den Außenbereich grenzen mehrere Balkons, die an Schwalbennester erinnern.

Keller[]

Gezeichnet von Katja Brandis

Der Keller, in dem es unverkennbar nach Metall, Holzspänen und Erde riecht[21], wird zum Großteil von einem riesigen Untertunnelungsbereich belegt, in dem erdbewohnende Arten ungestört graben können. Die restlichen Räume verteilen sich auf die Randbereiche: Kommt man die Treppe herunter und geht nach links, sieht man zunächst den Kühlraum und zwei Lager für Lebensmittel und Getränke, dann folgen zwei Physik- und Chemielabore sowie eine kleine Toilette.
Im hinteren Bereich befinden sich die Räume für Wasseraufbereitung und Haustechnik sowie Heizung und Generator, daran anschließend ist ein Lager für Materialien und Möbel. Ein weiteres Lager wird auch als Partyraum verwendet, daneben befindet sich der Musikraum.
Der rechte Randbereich besteht aus einem weiteren Labor und zwei Werkstätten, von denen eine von den Schülern verwendet werden kann. Die andere gehört Theo, der direkt daneben seine Privaträume hat.
Auch im Keller gibt es zwei kleine Toiletten nahe der Treppen und außerdem fünf Waschmaschinen[22], die von den Schülern genutzt werden können.

Schulgelände[]

Die Clearwater High liegt mitten in der Natur. In den Wäldern um die Schule herum wachsen Pappeln[23] und Kiefern[24], ein von Espen und Weidenbüschen gesäumter Fluss[16] fließt in Sichtweite der Schule vorbei und es gibt einen See mit einer Insel darin[24], der von Miss Rivergirl angelegt worden ist[25]. In einer der Kiefern befindet sich ein aus Brettern gebautes Baumhaus samt Strickleiter in etwa fünf Metern Höhe[26], welches von Carag und seinen Freunden beansprucht wird.

Quellen[]