FANDOM


Antonella[1] ist eine Blattschneiderameisen-Wandlerin und Schülerin am Colegio La Chamba.

Biografie Bearbeiten

Woodwalkers Bearbeiten

Fremde Wildnis Bearbeiten

Carag schaut sich im Klassenzimmer um, während ein Faultier-Wandler einen recht einschläfernden Vortrag hält. Er bemerkt zwei seltsame Jugendliche: Einen Jungen mit einer Topfpflanze, der sich nicht bewegt, und ein Mädchen neben ihm, das nicht still sitzen kann und einen Salatkopf zerpflückt, was allerdings niemanden zu stören scheint. Ignacio erklärt Carag, was es mit Gandul auf sich hat und als Antonella einen Bonbon fallen lässt, schnappt Gandul sich diesen blitzschnell. Kurz darauf sollen sich alle verwandeln und Carag denkt zuerst, dass Antonella verschwunden ist, stellt dann aber fest, dass sie eine Blattschneiderameisen-Wandlerin ist.
Beim Rafting-Ausflug am Folgetag spricht sich herum, dass es im Sarapiqui River Piranhas gibt. Sogar Jeffrey ist beunruhigt und versucht seine Nervosität zu überspielen, indem er dämliche Sprüche reißt. Er fragt Antonella, ob die Ticos überhaupt schwimmen können, worauf Manuel mit ihm wettet, dass er sogar übers Wasser laufen kann.
Am nächsten Tag überlegt Carag mit seinen Freunden, ob er bei seinem bevorstehenden Fernsehinterview die Menschen vor Andrew Milling warnen soll. Vorher stellt er sicher, dass niemand sie belauscht und sieht dabei Antonella und Esteban in der Nähe. Er ignoriert die beiden jedoch, da er sich nicht vorstellen kann, dass eine Ameise und ein Tapir Fans von Milling sind. Nach dem Gespräch bemerkt er, dass die beiden verstohlen zu ihm herüberschauen und bekommt ein ungutes Gefühl.

Quellen Bearbeiten

  1. Enthüllt von Katja Brandis


Das Colegio La Chamba
Lehrer Pablo CortanteCecilia MoraviaLeonardo JimenezMaria La ChambaSignor Trepador
Schüler AlfredoAntonellaBlancaCrizDominoEstebanEstellaEvonyFuerteGandulIgnacioKingManuelMaureenMiriNoaPedroSparkyTovi
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.